ESTRICH5 Materialwesen - ESTRICH5 - Software für Handwerker - Estrichleger und Bodenleger

Branchensoftware für Estrich- und Bodenfachbetriebe
Direkt zum Seiteninhalt
ESTRICH5 Aufbaumodul Materialwesen:

Bekanntlich wird das Geld auf der Baustelle verdient. Umso wichtiger sind Arbeitsvorbereitung und Arbeitsplanung, damit auf der Baustelle „alles rund läuft“. Genau dort setzen wir mit dem ESTRICH5 Modul Materialwesen an:

Wie ärgerlich ist es, wenn ein Weg zweimal gefahren werden muss, nur weil nicht alle Materialien geladen wurden. Hier hilft die Ladeliste, die direkt an ein Smartphone, Laptop oder Tablet geschickt werden kann. Optimieren Sie mit dem ESTRICH5 Materialwesen Ihre Arbeitsabläufe und sparen Sie Zeit und Geld:
 
  • Senden Sie die Materialbestellung direkt per E-Mail an den Lieferanten. Selbstverständlich als PDF-Dokument mit Ihrem hinterlegten Briefpapier, das auch beim Angebot gezogen wird.
  • Schicken Sie die Arbeitsanweisung an das Smartphone Ihrer Mitarbeiter, z.B. bei Änderungen nachdem die Mitarbeiter schon unterwegs sind.
  • Generieren Sie Preisanfragen an verschiedene Lieferanten, um den günstigsten Einkaufspreis zu erzielen.
  • Schauen Sie direkt bei der Materialbestellung auf Ihren Lagerbestand, damit Sie genau die richtige Menge bestellen.
  • Nutzen Sie bei der Lieferantenauswahl den Materialpreisvergleich.
  • Knüpfen Sie einfach per Mausklick Material an Lieferanten. Ganz egal, ob Sie gerade bestellen, Preise nachfragen oder sich im Lieferanten- oder im Materialformular befinden.
  • Die Arbeitsanweisung zeigt genau, wo welche Leistungen ausgeführt werden sollen und enthält zusätzlich eine Ladeliste, die nur die Materialien enthält, die für die ausführenden Arbeiten notwendig sind. Soll Material geliefert werden, kann eine Ladeliste per Knopfdruck erzeugt werden.

Arbeitsansweisungen:
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen - jeder weiß, was auf der Baustelle zu tun ist.
  • Auf Wunsch differenzierte Arbeitsanweisungen, in der einzelne Leistungen nicht ausgeführt werden sollen (Beispiel: Isolierkolonne)
  • Arbeitsanweisung auf Wunsch mit Aufmaß, zur Überprüfung der Aufmaßdaten vor Ort.

Material- und Bestellwesen
:
  • Automatische Generierung von Materialbestellungen mit Selektion der Lieferanten.
  • Projektbezogene Materialbestellung: Berechnung der Materialmenge, die für das ausgewählte Projekt benötigt   wird.
  • Projektunabhängige Materialbestellung
  • Lieferantenverwaltung
  • Preisab- und Preisanfragen bei Lieferanten.

Ladeliste:
  • Es erfolgt eine aufs Gramm genaue Berechnung der Materialien, die mit zur Baustelle genommen werden müssen. Ein Beispiel: Wie ärgerlich ist es, wenn ein Weg zweimal gefahren werden muss, nur weil nicht alle Materialien geladen wurden. Hier hilft die Ladeliste, die auch direkt an ein Smartphone, Laptop oder Tablet geschickt werden kann.

Lieferliste:
  • Ausdruck (Lieferschein) der Materialien, die  ausgeliefert werden sollen.
  • Der Rückschein enthält die Materialien, die auf dem Lieferschein stehen. Falls Sie mit einer Rückgabe von Materialen rechnen, dann drucken Sie gleich einen Rückgabeschein aus oder senden Sie ihn (falls er gebraucht wird) an den Auftraggeber.
        
Subunternehmeranfrage, Subunternehmervertrag, Subunternehmerauftrag:
  • Die Subunternehmeranfrage enthält die Leistungen, die Sie gerne vom Subunternehmer ausführen lassen möchten. Da die Adressen der Subunternehmer im Formular Mitarbeiter hinterlegt werden, brauchen Sie die Adresse nur auswählen und Sie können Anfrage als PDF Dokument drucken, faxen oder per E-Mail senden. Selbstverständlich können die Ausdrucke als PDF-Dokument mit Ihrem hinterlegten Briefpapier ausgedruckt werden.

Das schafft Übersicht: Alle erzeugten Dokumente werden in der Dateiablage projektbezogen gespeichert.
Zurück zum Seiteninhalt